unter diesem Motto lud zum diesjährigen Wald- und Jagdtag im Jagdschloss Schorfheide
in Groß Schönebeck am 31. August 2019 die Gemeinde Schorfheide ein.

 

  

 

Auf dem Programm stand eine Jagdhundeschau, wo erstmalig Schweizer Niederlaufhunde
in allen vier Farbschlägen vorgestellt wurden, ein Jagdhornbläserwettbewerb mit unter
anderem der hier beheimaten Jagdhornbläsergruppe Hubertusstock und eine jagdliche
Modenschau. "Der Wolf in Brandenburg - schützen oder schießen" war das Thema einer
anschließenden Diskussionsrunde. Auf einem kleinen Markt boten regionale Erzeuger ihre
Waren an. Dazu gehört auch ein zünftiges Wildschwein vom Spieß. Aber auch selbst-
gebackener Kuchen, Softeis, frische heiße Waffeln mit Kirschen gab es zum Verwöhnen.
Der Umsatz der Getränke war riesig, da die Sonne einen sehr heißen Augusttag bescherte.
Für die Vierbeiner standen gut verteilt Eimer mit frischem Wasser bereit.