Berner Niederlaufhund "Blacky vom Emmenlaufnest"
           Waidmannsheil zur bestandenen AP

   

Kein Wölkchen trübte den Himmel, als wir heuer wieder unsere jährliche Jagdübungswoche im schönen
Burgenland starteten. Ein bunt gemischtes Feld aus drei Basset Hounds, zwei Petit Basset Griffon Vendéen
und eines Schweizer Niederlaufhundes konnte es nicht mehr erwarten, endlich Fährten arbeiten zu dürfen.
Alle Hunde, jung und unerfahren, zeigten großes Interesse und konnten sich im Laufe der Woche noch um
Einiges steigern. Die Anlagenprüfungen fanden am Freitag und Samstag bei idealen Wetterbedingungen
statt. Leider hat ein Basset Hound die Prüfung nicht bestanden, alle anderen zeigten großartige Leistungen
und konnten größtenteils sogar mit einem I. Preis abschließen. Ein Basset Fauve de Bretagne, der am Sams-
tag zu einer Schweißprüfung gemeldet war, wurde zurückgezogen.
Auch die Gasthunde kamen heuer nicht zu kurz und konnten so Ihre Nasen bei einigen Schweißfährten
und Hasenschleppen so richtig müde machen. Zum Ausgleich gab es einige nachmittägliche Spaziergänge,
bei denen sich nicht nur die jungen Wilden so richtig auspowern konnten. Einen herzlichen Dank wollen wir
wieder den Leistungsrichtern, den Helferleins und dem Jagdleiter aussprechen, ohne die diese Woche nicht
durchführbar wäre. Diesmal möchten wir auch Klaudia und Walter Adelmann vom Gästehaus Adelmann
erwähnen, die immer wieder Unmengen an Hundehaare in Kauf nehmen, den Garten nach uns etwas auf-
räumen müssen und trotzdem im darauffolgenden Jahr immer wieder ihre Zimmer zur Verfügung stellen.
Danke !

          Danke auch an die Futtersponsoren Sabine Lehner, Futtereck und Hundefeinkostladen.at

     ÖBaLC / Andrea Bartak-Freese Klub für Schweizer Laufhunde - Österreich / Oliver Hellenschuss